Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

An wen richtet sich das Projekt?

 

Spieler*innen und Schiedsrichter*innen im D- und E-Jugend-Fußball.

 

Was ist die Idee des "Miteinander!-Fußballs"?

 

Die Projektidee sieht vor, Spieler*innen in bestimmte Entscheidungsprozesse mit einzubeziehen und die Verantwortung mit den Schiedsrichter*innen zu teilen. Die Spieler*innen sollen eigenständig über Aus und Toraus entscheiden, die Schiedsrichter*innen sollen sich auf Abseits, Rückpass, Handspiel, Tor, etc. konzentrieren können. Daraus entsteht eine Zusammenarbeit, die bei den Schiedsrichter*innen den Entscheidungsdruck an den Außenlinien reduziert und den Spieler*innen Mitverantwortung für ihr Spiel überträgt. Ansonsten bleibt alles wie gehabt!

 

Was ist das Ziel?

 

Schiedsrichter*innen werden nicht als Feinde wahrgenommen, sondern als Personen, die das Spiel ermöglichen und unterstützen, wenn sich die Spieler*innen uneins in der Bewertung von Spielsituationen sind. Es erfolgt also eine Rückbesinnung auf die Grundidee des/der Unparteiischen, der nur dann eingreift und entscheidet, wenn sich die Spieler*innen nicht alleine einig werden. Dadurch wird das Spiel schneller, fairer und freundlicher!

 

Wer steckt hinter dem Projekt?

 

Ralf Klohr, der Initiator der Fair-Play-Liga, strebt gemeinsam mit den Wissenschaftlerinnen Prof. Dr. Silke Sinning (Universität Landau) und Dr. Thaya Vester (Universität Tübingen) die Fortentwicklung eines fairen Kinder- und Jugendfußballs an. Der Projektstart im Fußballkreis Rhein-Mittelhaardt wird auf Seite der Schiedsrichter von Marcel Laqué und Dennis Scheurer koordiniert.

 

Wo finde ich weitere Informationen?

 

Eine ausführliche Projektskizze findet sich bereits unter:  https://www.forum-kriminalpraevention.de/miteinander-ein-neuer-ansatz-fuer-die-gewaltpraevention-im-kinder-fussball.html

Einen Flyer mit allen Informationen in Kürze können Sie hier herunterladen.

Außerdem können Sie gerne jederzeit über das entsprechende Formular Kontakt mit uns aufnehmen. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen.

© 2020. Miteinander-Fußball. Alle Rechte vorbehalten.                    Impressum